Halal Certification Germany
Halal Certification Germany

Grundsätze

In alleiniger Verantwortung vor Allah garantiert unser Team, dass alle Produkte, die unser Siegel tragen, halal sind.

 

HCG zertifizierte Halal-Produkte werden zusätzlich mittels modernster PCR-DNA Analysen  in einem unabhängigen akkreditierten Laboratorium überprüft.

Unsere Grundlagen zur Beurteilung eines Produkts als Halal haben wir aus dem Edlen Quran, der reinen Sunna des Gesandten Allahs und der Tradition der islamischen Rechtsschulen entnommen. Eine Zusammenfassung dieser Grundlagen ist hier für Sie bereitgestellt:

 

Quran: 

  • "So eßt von dem, womit Allah euch versorgt hat, als etwas Halales und Gutes, und seid dankbar für die Gunst Allahs, wenn ihr Ihm allein dient." (Sure 16, Vers 114) 
  • "Sag: Wer hat den Schmuck Allahs verboten, den Er für Seine Diener hervorgebracht hat, und auch die guten Dinge aus der Versorgung (Allahs)? Sag: Sie sind im diesseitigen Leben für diejenigen bestimmt, die glauben, und am Tag der Auferstehung (ihnen) vorbehalten. So legen Wir die Zeichen ausführlich dar für Leute, die Bescheid wissen." (Sure 7, Vers 32)
  • "Verboten hat Er euch nur (den Genuss von) Verendetem, Blut, Schweinefleisch und dem, worüber ein anderer (Name) als Allah(s) angerufen worden ist..." (Sure 2, Vers 173)
  • "O die ihr glaubt, berauschender Trank, Glücksspiel, Opfersteine und Lospfeile sind nur ein Greuel vom Werk des Satans. So meidet ihn, auf dass es euch wohl ergehen möge!" (Sure 5, Vers 90)
  • "Und esst nicht von dem, worüber der Name Allahs nicht ausgesprochen worden ist. Das ist wahrlich Frevel. Die Satane geben ihren Schützlingen in der Tat ein, mit euch zu streiten. Wenn ihr ihnen gehorcht, seid ihr fürwahr Götzendiener." (Sure 6,  Vers 121)
  • "Sag: Ich finde in dem, was mir (als Offenbarung) eingegeben wurde, nichts, das für den Essenden zu essen verboten wäre, außer es ist Verendetes oder ausgeflossenes Blut oder Schweinefleisch – denn das ist ein Greuel – oder ein Frevel, worüber ein anderer (Name) als Allah(s) angerufen worden ist..." (Sure 6, Vers 145)

  •  Der Gesandte Allahs (S) sagte: "Allah hat für alles das Beste vorgeschrieben. Wenn ihr tötet, dann tötet auf die beste Weise und wenn ihr schlachtet, dann auf die beste Weise. und schärft das Messer und erspart dem Schlachttier unnötige Qual"
  • Weiterhin sagte er (S): "Wenn bei einem Tier das Blut zum Ausströmen gebracht und der Name Allahs ausgerufen (Bismillah) wird, dann esset es!"
  • Ebenso sagte er (S): "Erschwert es euch selbst unnötigerweise nicht, sonst wird Allah es euch schwerer machen! Es gab ein Volk, welches immer das schwerste und mühsamste der Dinge praktizierte, daraufhin hat Allah ihm das Leben mit strengeren und mühsameren Befehlen schwerer gemacht. Man sieht ihre Überreste und Zeichen in Ruinen der Kloster."

 

Sunna:

  • Der Gesandte Allahs (S) sagte: "Allah hat für alles das Beste vorgeschrieben. Wenn ihr tötet, dann tötet auf die beste Weise und wenn ihr schlachtet, dann auf die beste Weise. und schärft das Messer und erspart dem Schlachttier unnötige Qual"
  • Weiterhin sagte er (S): "Wenn bei einem Tier das Blut zum Ausströmen gebracht und der Name Allahs ausgerufen (Bismillah) wird, dann esset es!"
  • Ebenso sagte er (S): "Erschwert es euch selbst unnötigerweise nicht, sonst wird Allah es euch schwerer machen! Es gab ein Volk, welches immer das schwerste und mühsamste der Dinge praktizierte, daraufhin hat Allah ihm das Leben mit strengeren und mühsameren Befehlen schwerer gemacht. Man sieht ihre Überreste und Zeichen in Ruinen der Kloster."

 

Meinungen der islamischen Rechtsschulen: (In Bearbeitung)

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Rechte vorbehalten HCG GmbH